Wir Benediktiner von Ettal

freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen und laden Sie gerne zu einem Blick in unser Kloster, seine Geschichte und unseren Alltag ein. Als benediktinische Gemeinschaft leben wir nach der seit vielen Jahrhunderten bewährten Regel unseres Ordensvaters Benedikt von Nursia († um 547), der 1964 von Papst Paul VI. zum Patron Europas erklärt wurde.

Im Monat Mai, der besonders der Verehrung unserer Gottesmutter Maria gewidmet ist, finden allerorts Andachten zur Ehren Mariens statt. So laden wir Sie gerne zu unseren "Maiandachten"  jeweils mittwochs und sonntags um 19.30 Uhr ein (weitere Maiandachten entnehmen Sie bitte dem aktuellen Gottesdienstanzeiger).

Klosterfest im Brauereihof – Bühne der Region

Musik aus der Region · Biergarten · Zahlreiche Aussteller · Bayerische Olympiade · Führungen durch die Sehenswürdigkeiten des Klosters · Regionale Künstler · Heimische Köstlichkeiten vom Klosterhotel „Ludwig der Bayer“ · Buntes Kinderprogramm · Viele Überraschungen ...

Ettaler Weihnachtsmarkt – Direkt vor der einzigartigen Basilika

Der kleine Markt mit dem großen Rahmenprogramm Aussteller und Künstler aus der Region · Gottesdienste und Vespern · Orgelkonzerte · Chöre · Meditationen · Kirchenführungen · Brauereiführungen · Führungen Liqueurmanufaktur · Heimische Köstlichkeiten vom Klosterhotel „Ludwig der Bayer“...

Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern

Die bayerische Landesausstellung 2018 wird in unserem Kloster stattfinden. Von Mai-November 2018 zeigt das Haus der bayerischen Geschichte wie Wald, Gebirge und der Märchenkönig Ludwig II. den Mythos Bayern ausmachen...

Aktuelles

Eine große Freude und Ehre ist es für uns, dass einige Tage unser lieber und verehrter H.H. Erzbischof Jean-Claude Périsset, der sechs Jahre apostolischer Nuntius in Deutschland war, bei uns in Ettal verbringen wird und mit uns am Hochfest Christi Himmelfahrt die Eucharistie feiern wird. Zu diesem Pontifikalamt am 25. Mai 2017 um 9.30 Uhr laden wir Sie herzlichst ein!

 

Unsere Klosterpforte ist besetzt:

Montag bis Samstag:
8.30-12.00 // 13.15-17.45 Uhr
an Sonn- und Feiertagen:
9.00-10.45 // 14.30-17.30 Uhr.